Skip Navigation LinksStartseite > Referenzen > WhiskyMania

WhiskyMania.de

Was als Hobby und Testplattform begonnen hat, lief langjährig mit der HBB INDOOR Classic Version. Im Februar 2012 haben wir nun auch diese Website auf HBB INDOOR.NET umgestellt.

Die meisten Inhalte haben wir aus dem INDOOR Classic Web einfach übernommen, da bereits in der Classic Version die Inhalte in Word verfasst wurden und somit von der Darstellung getrennt vorlagen.

Website aufrufen

Eigenschaften bestimmen die Darstellung

Im WhiskyMania.de Web haben wir den Verzeichnissen verschiedene Merkmale zugewiesen, um darüber die Darstellung der Inhalte zu steuern.

So weisen die kleinen Kärtchen „Fotos“ darauf hin, dass sich in diesem Verzeichnis ausschließlich Fotos befinden.

Unsere „Archive“ enthalten Informationen, die den ehemaligen WhiskyMania Klub betreffen, der vor wenigen Jahren aufgelöst wurde. Wer gerne die damaligen per E-Mail versendeten Newsletter nachlesen möchte, kann in diesen Archiven stöbern und sich erinnern.

Dynamische Inhalte mit HBB INDOOR Inhalten verbinden

In der WhiskyMap wurden bereits seit mehreren Jahren Fachgeschäfte eingetragen. Die Angaben zu den Geschäften werden in einer SQL-Datenbank gepflegt.

Bislang wurden die erweiterten Informationen zum Shop über ein einfaches Textfeld hinterlegt. Bilder und formatierte Texte ließen sich nur mit Aufwand integrieren. Da sich jeder Shop individuell präsentieren möchte, haben wir die Beschreibungen zum Shop einfach in das Indoor System verschoben und via IndoorId verlinkt. Der Geschäftsinhaber kann nun frei in der Word-Datei bestimmen, welche Informationen zu seinem Geschäft angezeigt werden sollen. In Word lassen sich beliebige Grafiken und Texte integrieren, ohne dass sich der Geschäftsinhaber Webgrafikformaten und HTML auskennen muss. Die Rechtschreibung und Grammatik Prüfung unterstützen bei der Eingabe der Texte.

Fazit

Die Verbindung von dynamischen Inhalten aus Datenbanken und Informationen aus dem Indoor System lässt sich einfach über IndoorIds realisieren. Diese IndoorIds können Word-Dokumente und sogar ganze Verzeichnisse referenzieren.